Sozialpädagog:in

Wir suchen:

Eine Qualifizierte und erfahrene Fachkraft, die das Team unserer Coaching Projekte ergänzen will.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Aufsuchende Arbeit nach dem Bezugspersonensystem
  • Gezielte Förderung analog der Förderplanung
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfen
  • Mitwirkung bei der Ausweitung pädagogischer Arbeit
  • Verhaltenstraining / Vermittlung von Schlüsselkompetenzen Grundlagen gesunder Lebensführung
  • Lösungsorientierte und zielfördernde Ausgestaltung der auf Grundlage der Hilfebedarfsermittlung und mit dem Klienten (gn) vereinbarten Ziele
  • Kooperation mit anderen Instituten
  • Sucht- und Schuldenprävention
  • Förderung der Initiative und Fähigkeiten der Klienten, eigene Lösungen zu finden
  • Austausch mit Mitarbeitenden aus anderen Projekten des Trägers (evtl. Vermittlung in andere Ausbildungs-, Umschulungs- oder Beschäftigungsmaßnahmen/ Teilnahme an Mitarbeiterbesprechungen)
  • Gruppenarbeit zur Ergänzung der Einzelfallarbeit
  • Freizeitassistenz nach Bedarf

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium als Bachelor/Master (Soziale Arbeit, Pädagogik (Studienrichtung Sozialarbeit), oder im Bereich der handlungsbezogenen Gesundheitswissenschaften wie Public Health). Wenn möglich mit staatlicher Anerkennung. Entsprechende Diplomabschlüsse werden als gleichwertig anerkannt.
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Beobachtungsgenauigkeit, Einfühlungsvermögen & Sorgfalt
  • Durchhaltevermögen & psychische Stabilität
  • eigenständige Arbeitsweise
  • Organisationstalent

Um weiter wachsen zu können sollten Dokumentation, Qualitätssicherung und – entwicklung keine Fremdwörter sein.

Die Dokumentation erfolgt sowohl nach dem BENi 3.1, der Umsetzungsbegleitung von Eingliederungshilfe, als auch nach den Richtlinien unseres internen Qualitätsmanagements (angelehnt an DIN ISO 9001). Dies beinhaltet u. a. Supervisionen, Team- und Fallbesprechungen und interne Audits.


Das bringen Wir mit:

Die vom Landkreis Leer als familienfreundlicher Betrieb ausgezeichnete AKSR GmbH ist ein im Mai 2010 gegründetes Tochterunternehmen des Arbeitskreis Schule Rhauderfehn e.V. Die GmbH ist ebenso wie der Verein ein gemeinnützig anerkannter Träger der Jugendhilfe. Sie verfügt über die Träger-Zulassung nach AZAV, einige Maßnahmezertifizierungen, bedient Ausschreibungen des Jobcenters und bietet Projekte über NBank-Förderungen aus dem europäischen Sozialfonds an.

Wir arbeiten im Gleitzeitmodell und planen in diesem Bereich keine regelmäßige Schicht- und/ oder
Wochenendarbeit.

Ihre Bewerbung senden Sie postalisch bitte z. Hd. Fr. Dana Knipper, AKSR GmbH, Lüdeweg 48, 26810 Westoverledingen
ODER alternativ per Mail an dana.knipper@aksr.de.