Lichtbogenschweißen

Inhalte:

Theorie & Praxis im Wechsel

Theorie

  • Besprechung der verschiedenen Schweißgeräte
  • Übersicht über die verschiedenen Elektroden
  • Elektrodenschweißbare Metalle
  • Sicherheitsvorschriften, PSA und betrieblich, persönlich
  • Ordnung, Sauberkeit und Revision
  • Fachliche Prüfungsvorbereitung

Praxis

  • Herstellen der Materialien für Schweißproben
    (zuschneiden, schleifen, säubern)
  • Erste Schweißübungen
  • Einfache Kehlnähte, waagerecht PB schweißen
  • Üben von prüfungsrelevanter Kehlnähte
    (überkopf PD, steigend PF)
  • Üben von prüfungsrelevanter Stossnaht
    (steigend PF)

Prüfung bei uns vor Ort!

Formalia

  • Starttermin auf Anfrage
  • Laufzeit 8 – 11 Wochen
  • § 179 SGB III

Ansprechpartner

Gertrud Hamel
Platzvergabe/Verwaltung
Tel.: 04955/98670-11
E-Mail über das Kontaktformular unten

Durchführungsstandort

Qualifizierungsstätte
Lüdeweg 48
26810 Westoverledingen / Ihrhove

Kontakt:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu.