Jugendwerkstätten

Inhalte

In den Jugendwerkstätten bieten wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich persönlich weiter zu entwickeln, beruflich zu orientieren und erste Kenntnisse in verschiedenen Bereichen zu erlangen.

  • Kul. Alltagswerkstatt: Alles rund um den Bereich Ernährung, Hauswirtschaft, Kochen, Backen und Gastronomie.
  • Kreativwerkstatt: Kreatives Arbeiten mit Holz und Farbe, den Vorstellungen sind keine Grenzen gesetzt!
  • Medienwerkstatt: Vom Umgang mit Office-Anwendungen bis zur Suche nach Praktika findet hier alles zur beruflichen Orientierung statt.
  • Metalltechnik: Schweißen, Schleifen, Trennen! Hier können die Jugendlichen sich im Metallbereich ausprobieren und in unserer Fahrradwerkstatt auch an ihren eigenen Fahrrädern arbeiten.
  • Bautechnik: Ob Instandsetzung, Renovierung oder sogar der Bau von neuen Gebäuden. Hier gibt es einen Einblick rund ums Maurern, Verklinkern und Estrich verlegen.

Von der Idee bis zur Umsetzung lernen wir in kleinen Gruppen direkt im Projekt. Der eigenen Kreativität steht nichts im Wege, wir können (fast) alles umsetzen. Unsere verschiedenen Bereiche unterstützen sich gegenseitig und es ist jederzeit ein Wechsel möglich.

Die Stärkung der Persönlichkeit und der Abbau von sog. „Hemmnissen“ stehen im Fokus unserer pädagogischen Arbeit. So bereiten wir unsere Teilnehmenden in kleinen Gruppen optimal auf die Ausbildung oder den weiteren Schulbesuch vor.

Formalia

Die Jugendwerkstätten richten sich an Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren.

Sie steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen die sich interessieren offen.

Impressionen

Kul. Alltagswerkstatt, Kreativwerkstatt, Medienwerkstatt

Ansprechpartner

Sina Olthoff

Tel.: 04955/98670-20

Handy: 0170/3711479

E-Mail: sina.olthoff@aksr.de

Metalltechnik, Bautechnik

Ansprechpartner

Volkmar von Koenen

Tel.: 04955/98670-16

Handy: 0170/3711477

E-Mail: von-koenen@aksr.de

Durchführungsstandort

Qualifizierungsstätte
Lüdeweg 48
26810 Westoverledingen / Ihrhove

Kooperationspartner