Metallbau (§45er)

Qualifizierung Helfer/in im Metallbau

Inhalte

Vorbereitung der Qualifizierung/Vorkenntnisse, erste praktische Übungsstunden

  • Einweisung, Sicherheit
  • Grundlagen Metallbau
  • Zeichnungen Prüfen & Messen
  • Spannen, Trennen & Umformen
  • Umgehen mit Hand und Hebelscheren
  • Richten, Schraubverbindungen
  • Löten von Blechen & Profilen
  • Behandeln & Schützen von metallischen Objekten
  • Nachbereitung
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess

Formalia

  • individueller Einstieg möglich
  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein notwendig
  • Grundlage: § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III
  • 12 Wochen Dauer

Ansprechpartner

Gertrud Hamel
Platzvergabe / Verwaltung
Tel.: 04955-98670-11
E-Mail: Verwaltung-wol@aksr.de

Durchführungsstandort

Qualifizierungsstätte
Lüdeweg 48
26810 Westoverledingen / Ihrhove

Kooperationspartner

Akkreditiert und Zugelassene Weiterbildungsmaßnahmen nach AZAV durch:

Logo Qualifizierung Gutcert

Nr. M-18-23237-2