§45 Gartenbauhelfer/in Pflaster & Wegebau

Qualifizierung §45 Gartenbauhelfer/in Pflaster & Wegebau

Inhalte

Vorbereiten der Qualifizierung/Vorkenntnisse, erste praktische Übungsstunden.

  • Einweisung in die jeweiligen Gewerke
  • Grundlagen Pflastern
  • Vermessung
  • Einfache Maschinen & Werkzeuge
  • Erstellen eines Gewerks
  • Natursteinarbeit
  • Nachbereitung auf der Baustelle
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess

Formalia

  • individueller Einstieg möglich
  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein notwendig
  • Grundlage: § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III
  • 12 Wochen Dauer

Kontakt §45 Gartenbauhelfer/in
Pflaster & Wegebau

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu.


Ansprechpartner

Gertrud Hamel
Platzvergabe / Verwaltung
Tel.: 04955-98670-11
E-Mail über das Kontakt Formular unten

Durchführungsstandort

Qualifizierungsstätte
Lüdeweg 48
26810 Westoverledingen / Ihrhove

Kooperationspartner

Akkreditiert und Zugelassene Weiterbildungsmaßnahmen nach AZAV durch:

Nr. M-16-23237-1