Neue Bänke für den Wassersport Idafehn e.V.!


Ein gemeinsames Projekt unserer Jugendwerkstätten und Metall-stabil.

Hans Kremer, Anleiter der Metallwerkstatt erzählt wie das Projekt zu Stande gekommen ist:


“Im Mai diesen Jahres hatte ich ein Gespräch mit dem Vorstand des Wassersport Idafehn e.V.,
der mich fragte ob es möglich wäre ein oder zwei Bänke in schwerer Ausführung zu bauen.
Nach einiger Bedenkzeit mit Andre Groen, unserem Anleiter der Juwe I und meinem Praktikanten
Stefan Gerdes sind wir auf die Idee gekommen daraus ein gemeinsames Projekt von Juwe I, Juwe II
und Metall-stabil zu machen.
Das erste mal überhaupt, das diese Abteilungen etwas gemeinsam produzierten.
Wir riefen die Projektleiter der Abt. zusammen um mit allen Anleitern über die Umsetzung
so eines Projektes zu diskutieren. Einige Kollegen waren skeptisch, aber die Projektleiter Sina Olthoff
von der Juwe I und Jutta Bos-Kruse von Metall-stabil fanden es sei eine gute Idee um den
Teamgeist der Abt. zu stärken.”


So wurden Hans Kremer und Andre Groen damit beauftragt dieses Projekt zu leiten. In Zusammenarbeit mit dem Praktikanten Stefan Gerdes und den Teilnehmenden der einzelnen Abteilungen wurden nach Hans Kremer’s Entwürfen und der Weiterverarbeitung im Holzbereich, geleitet von Andre Groen, die Bänke mit großem Erfolg erarbeitet.

Die beiden neuen Bänke stehen seit dem 29. Oktober bei dem Wassersport Idafehn e.V. am Idasee in Ostrhauderfehn.