Bereiche Stellenangebote Wir über uns Spenden Veröffentlichungen

GA vom 19.12.2018

Nikolaus beschenkt bedürftige Kinder

SOZIALES Die Rhauderfehner Tafel organisierte eine Weihnachtsfeier

Wie in jedem Jahr veranstaltete die Rhauderfehner Tafel eine Weihnachtsfeier für bedürftige Kinder. Die Organisatoren haben viele Unterstützer.

IHREN / HWE - Für glückliche Kinder hat der Nikolaus am Sonnabend bei der Kinderweihnachtsfeier der Rhauderfehner Tafel in der Baptistenkirche in Ihren gesorgt. Der Mann mit dem Rauschebart brachte 121 bedürftigen Jungen und Mädchen Geschenke. Vor der Bescherung gab es ein buntes Programm.

Was in den Päckchen vom Nikolaus war, wussten die meisten Kinder schon. Sie hatten bereits einige Tage vorher einen Wunschzettel abgeben dürfen. Je einen Wunsch im Wert von 20 Euro erfüllte der Nikolaus bei der Feier. Finanziert wurde dies durch Spenden. Unter anderem waren Speckendicken beim E-Center in Rhauderfehn verkauft worden.

Ingrid Broich vom Arbeitskreis Schule Rhauderfehn (AKSR) - zu dem die Tafel gehört - dankte der Baptistengemeinde mit ihrem Pfarrer Michael Maas und seinen Helfern für die Unterstützung. „Wir dürfen in dieser Kirche schon zum zwölften Mal feiern“, so Broich. Tafel-Leiter Egon Plaisir bedankte sich bei· den Mitarbeitern vom E-Center, die die Geschenke verpackt hatten.

Der Gitarrenchor „Fehnsaiten“ der evangelischen Kirchengemeinde Rhauderfehn unter der Leitung von Melanie Ibelings spielte bekannte Weihnachtslieder, Sarah Thos zeigte ihr musikalisches Talent am Keyboard, und die Schüler der Grundschule Ihren führten eine Weihnachtsgeschichte auf. „Viele Kinder konnten beschenkt werden“, zog Egon Plaisier ein positives Fazit der Kinderweihnachtsfeier. „Dies war aber nur durch zahlreiche Spenden und ehrenamtliche Mitarbeit möglich.“